Minimalismus

Häuser, die begeistern: Reihenhaus

Wahrscheinlich der größte Beitrag von moderne Bewegung Zur Architektur hat sich der Wandel in der Raumwahrnehmung. Früher existierte der Raum nur in Kirchen und großen Werken. In den Häusern gab es eine Abfolge von Räumen und sonst nichts. Zuerst erschien ein Raum nach dem anderen, dann erschienen die Korridore ... aber Sie haben nie über die Empfindungen nachgedacht, die beim Menschen auftreten, wenn Sie die Kommunikation zwischen verschiedenen Räumen und die entsprechenden Dimensionen für jeden sorgfältig studieren.

Ich erzähle dir das alles, denn das Haus, das ich dir zeigen werde, ist ein gutes Beispiel für die Raumfahrt. Sowohl für die Größe jedes Raumes als auch für die visuellen Beziehungen zwischen den verschiedenen Bereichen.

Heute in Häuser, die begeistern: Reihenhaus. In Christian, Stadthaus.

Die Wahrheit ist, dass, wenn Sie "Stadthaus" genannt werden, das Letzte, woran Sie denken, ein Haus ist, wie das auf den Bildern. Fliesen, Holzdecken, Steinmauern, dicke Schreinerfenster, antike Möbel kommen in den Sinn ... aber anscheinend wollte der Eigentümer nichts davon und der Architekt, Elding Oscarson Er hat dieses Wunder entworfen. Entweder das, oder der Kunde fragte nach etwas Traditionellem und er, als er schwedisch ist, wurde zum Idem, dass die Architekten sehr unsere sind.

Wie dem auch sei, das ist der Fall Das Ergebnis ist bewundernswert, insbesondere zur Behandlung von Räumen.

Das haus Es ist in drei Höhen unterteilt. Im Erdgeschoss befinden sich neben dem Flur eine Küche, das Esszimmer, eine kleine Toilette, eine Terrasse und ein kleines unabhängiges Studio. Im ersten Stock befindet sich das Wohnzimmer und im letzten Stock befinden sich das Schlafzimmer, das Badezimmer und eine Terrasse mit Blick auf die Straße.

Das Interessante ist Sehen Sie, wie sich der Raum von einem Raum zum anderen ändertvom Moment des Eintritts bis zum Erreichen der obersten Etage sowie der physischen und visuellen Kommunikation zwischen ihnen.

Beim Betreten erscheinen wir praktisch in der Küche, obwohl auf der freundlichen Seite, nicht in der Mitte. Hier wird der Raum durch die niedrige Deckenhöhe komprimiert. Es ist logisch, dass wir gerade das Haus betreten haben, dass wir gesammelt werden möchten, dass wir uns wie zu Hause fühlen, und dies wird mit kleinen und gemütlichen Räumen ohne zu viel Licht erreicht.

Von der Küche gehen wir ins Esszimmer. Hier Ein großes Fenster steht im Raum, den doppelten Höhenraum verbessernd. Der Speisesaal ist ein geselliger Ort, er braucht einen weiten Raum, in dem sich der Blick sowohl in andere Räume als auch ins Ausland bewegen kann. Es ist ein Ort der Freude und des Feierns, an dem das Licht eine sehr wichtige Rolle spielt.

Vom Esszimmer aus sieht man durch die Terrasse die kleine unabhängige Studie. Ein Ort von geringen Abmessungen, aber sehr hell. Isoliert vom Rest der Aktivität des Hauses, so dass Sie sich, wenn Sie dorthin gehen, vom Rest der Sorgen des Hauses abkoppeln und sich auf Ihre Arbeit konzentrieren können.

Über die erste Treppe erreichen wir die Lounge. Ein privaterer Raum als die vorherige, in der Räume mit größerer Höhe mit anderen mehr gesammelt kombiniert werden. Der Blick sowohl auf das Esszimmer als auch auf das Schlafzimmer spricht für diese Dualität auf halbem Weg zwischen öffentlich und privat.

Zum Schlafzimmer gelangt man über eine weitere Treppe. Einmal oben angekommen, hat man das Gefühl, sich vom alltäglichen Lärm zu entfernen, nachdem man einen Berg bestiegen hat. Sie sind an der Spitze des Hauses und da kann dich nichts stören. Der Blick vom Schlafzimmer in den Innenhof ist ruhig und ruhig und stürzt ins Wohnzimmer, was das Gefühl verstärkt, groß und distanziert zu sein.

Auf der anderen Seite, über einen Gehweg, befindet sich das Badezimmer. Ist die kleine Oase des Vergnügens Damit ist eine letzte Etage vollendet, um sich von der Welt zu lösen. Die kleine Terrasse dient dazu, den Raum im Badezimmer optisch zu erweitern und das angenehme Gefühl des Badens im Freien mit dem Komfort des Drinnen zu vermitteln.

Über die verwendeten Materialien und Möbel gibt es wenig zu sagen, sie beschränken sich darauf, die wirklichen Akteure dieses Hauses, die Licht und vor allem Räume sind, nicht zu stören. Im richtigen Umfang entwickelt, an die Bedürfnisse der Anwendung angepasst und die Empfindungen übermittelt, die der Benutzer zu jeder Zeit benötigt.

Ich hoffe, Ihnen ist diese kleine Lektion über Räume in der Architektur nicht zu langweilig geworden und Sie haben diese neue Ausgabe von genossen Häuser, die begeistern.

Beliebte Beiträge

Kategorie Minimalismus, Nächster Artikel

Die neue Silestone-Arbeitsplattenkollektion, inspiriert von Fernando Alonso
Küche

Die neue Silestone-Arbeitsplattenkollektion, inspiriert von Fernando Alonso

Die Armee von Silestone wurde für eine neue Schlacht im Krieg der Arbeitsplatten mit der Präsentation ihrer neuen Kollektion Platinum von Fernando Alonso in Frankfurt verstärkt. Die Marke der Quarz-Arbeitsplatten ist, wie bereits erwähnt, seit Anfang des Jahres ein persönlicher Sponsor des Piloten, der es nicht nur wagte, an der Veranstaltung teilzunehmen, sondern auch Tapas für die Gäste zuzubereiten.
Weiterlesen
Bronzedekoration: Eine raffinierte und andere Note in Ihrer Küche
Küche

Bronzedekoration: Eine raffinierte und andere Note in Ihrer Küche

Wir haben bei anderen Gelegenheiten gesprochen und jeden Tag haben wir es klarer: Die Küche ist ein Treffpunkt für Familie und Freunde und nicht nur ein Ort zum Kochen. Aus diesem Grund überrascht uns das Design der Küchen in letzter Zeit mit der Einführung neuer Materialien, die traditionell den "edelsten" Teilen des Hauses vorbehalten sind, wie beispielsweise Bronze.
Weiterlesen
Wie verteile ich die Küche? Decoesphere reagiert
Küche

Wie verteile ich die Küche? Decoesphere reagiert

Rocío hat gerade mit ihrem Freund ein Haus gekauft, aber bevor sie umziehen, müssen sie die Küche fertig stellen. Die Einrichtungen sind gemacht, aber die Möbel fehlen. Also bat er uns um Hilfe, weil er nicht sicher ist, wie er die Küche verteilen soll. Unsere Idee war es, den Kühlschrank in den Bereich zwischen den beiden Fenstern zu stellen.
Weiterlesen
Sipario ist die von Makio Hasuike für ARAN Cucine entworfene Küche, die vollständig anpassbar ist
Küche

Sipario ist die von Makio Hasuike für ARAN Cucine entworfene Küche, die vollständig anpassbar ist

Makio Hasuike hat zusammen mit dem ARAN Cucine-Designteam einige Elemente und Oberflächen der Sipario-Küche neu definiert. Dieses Modell wurde 2016 vom japanischen Designer signiert und nun offiziell in die Neuheiten und den Katalog des aufgenommen unternehmen Sipario besteht aus verschiedenen Teilen, beginnend mit einer schwebenden Insel, die in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind und als Arbeitsplatte oder als Tisch für Momente des Zusammenlebens dienen können.
Weiterlesen